Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Osnabrücker Hospiz Akademie - Tradition bewahren. Zukunft gestalten.
Newsletter 5/2019


Liebe Leserinnen und Leser,

für das letzte Quartal haben wir neben einer Fachveranstaltung zum systemischen Denken im hospizlichen Kontext eine Veranstaltung unter der Überschrift "Alles geregelt...?" in unser Programm aufgenommen. Wir möchten alle interessierte Menschen herzlich einladen, sich bereits in Zeiten von Gesundheit über die persönliche Vorsorge im Notfall/ im Alter/ bei Krankheit Gedanken zu machen. Detaillierte Informationen zu diesen beiden Veranstaltungen finden Sie untenstehend.


Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Wünsche.


Herzliche Grüße aus der Osnabrücker Hospiz Akademie




Osnabrücker Hospiz Akademie Veranstaltungsübersicht

Detaillierte Informationen zu unserer Akademie und eine Übersicht aktueller Bildungsangebote finden Sie auf unserer Website.

Grundannahmen des systemischen  Denkens, Dienstag, 5. November 2019

Ein Mensch erhält die Diagnose einer unheilbaren, palliativen Erkrankung. Wie geht er selber damit um? Wie verändert sich dadurch die Familienstruktur? Dieser interaktive Vortrag richtet sich an Menschen, die sich für die systemische Sichtweise auf zwischen-menschliche Beziehungen interessieren und gleichzeitig in der Hospiz- oder Palliativarbeit haupt- oder ehrenamtlich tätig sind. Mehr...

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht- "Alles geregelt...?"
Dienstag, 19. November 2019

In dieser rund zweistündigen Veranstaltung informieren wir Sie über die Themen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sowie allgemeinen Informationen zu Ihrer persönlichen Vorsorge. Wir laden Sie ein, sich bereits in Zeiten von Gesundheit darüber Gedanken zu machen, was Ihnen am Lebensende wichtig ist, wer Sie vertreten soll und was es zu regeln gibt. 
Mehr..

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier kostenlos abbestellen.

 

Osnabrücker Hospiz gGmbH
Johannisfreiheit 7
49074 Osnabrück
0541 350 55 0